Programm Straßenfest

Created with Sketch.

Aufruhr! 50 Jahre Stonewall – 25 Jahre CSD Bielefeld

Wenn das nicht ein Grund zum Feiern ist!
Hier haben wir für euch unser Programm zum Straßenfest am 08.06.2019 aufgeführt:

16:30 Uhr

LesBenitas

Die Lesbenitas – Die LesbenSambaGruppe aus Bielefeld wird auch 2019 wieder die Demonstration zum CSD Bielefeld anführen und für lautstarke Rhythmen sorgen. Und wie es in Bielefeld bereits Tradition ist, werden „unsere“ Mädels auch das 25. Straßenfest auf dem Rathausplatz eröffnen.

16:45 Uhr

Begrüßung durch
Heeger & Maurischat

Die „nordische Frohnatur“ Annie Heger und das „Naturerlebnis“ Vanessa Maurichat führen durch den ersten Programmteil des CSD Bielefeld. Im weiteren Programm werden beide mit ihrer gutgeaunten Giftigkeit auch musikalisch in Aktion treten.

17:00 Uhr

Johannes Kram

Johannes Kram ist Träger des Tolerantia Awards und Themenbotschafter der Charta der Vielfalt. Der Nollendorfblogger feiert in diesem Jahr sein 10 Jähriges Jubiläum mit seinem queerpolitischen Blog und wird in diesem Jahr mit der Kompassnadel des Schwulen Netzwerkes NRW geehrt.

17:10 Uhr

Herzenslust

Das Bielefelder Herzenslustteam sorgt seit fast 25 Jahren dafür, dass das Thema AIDS bei schwulen und bisexuellen Männern nicht in Vergessenheit gerät. Mit lustvollen und provokanten Aktionen wird die Auseinandersetzung mit Safer Sex und dem Leben mit HIV und AIDS in der Szene lebendig gehalten.In diesem Jahr legen wir den Fokus auf das brandaktuelle Thema Syphilis. Mit einem neuen Song und einem heißen neuen Outfit.

17:30 Uhr

50+

Das Leben für schwule Männer 50 + kann voller Selbstvertrauen und Lebensfreude sein! Die Bielefelder Gruppe stellt sich vor udn lädt zum Mitmachen ein.

17:45 Uhr

Landeskoordination Antigewaltarbeit für Lesben, Schwule und Trans* in NRW

Die Landeskoordination der Anti-Gewalt-Arbeit für Lesben, Schwule und Trans* in NRW ist eine vom Land geförderte Fachstelle zum Thema Homo-und Transfeindlichkeit. Sefic_a Gumus stellt das Angebot vor.

18:00 Uhr

Polittalk mit
Oliver Schulte

Oliver Schulte ist unser Bühnenheld für Events, die begeistern! Seit mehreren Jahren engagiert sich der Bielefelder in der Herzenslust Kampagne und ist mit seinen Bielefelder Bettgeschichten überregional bekannt. Zuschauer und Gäste lieben seine charmante, humorvolle Art – Unternehmen schätzen seine Professionalität. Als Moderator passt Oliver W. Schulte in keine Schublade.

Infos zum Polittalk
18:45 Uhr

Eröffnung Festival mit den Uschis

Sie sind seit 29 Jahren im Showbiz, waren Miss Dinslaken 83 und feierten dann große Erfolge mit ihrem Hit “ich bin eine Frau“. Sie tourten international (einmal auf Mallorca und einmal in Dornbirn am Bodensee), aber dann wurde es ruhig um sie. Mittlerweile füllen sie wieder die größten Hallen vonClausthal-Zellerfeld bis Ransbach-Baumbach mit ihrem großen Comeback.
Beim CSD werden sie zum siebten Mal in Bielefeld sein.  Mit allen Wassern gewaschen, immer noch alles echt und mit geballter, emotional unverarbeiteter Lebenserfahrung werden euch Uschi und Uschi mit ihrem alkoholisch, melancholischen Jammergesang durch den Abend führen. Das ist Leben, das sind Emotionen.

(Ähnlichkeiten mit lebenden oder verstorbenden Personen ausgeschlossen)

19:00 Uhr

Heeger & Maurischat

ANNIE HEGER ist NDR-Kolumnistin, Kabarettistin, 100% Mensch – Aktivistin, Literaturpreisträgerin, Sängerin und Paradiesvogel unter den nordischen Möwen. Die Jazz- und Pop-geschulte Musikerin, Kabarettistin und studierte Kulturwissenschaftlerin VANESSA MAURISCHAT startete ihre Karriere in den neunziger Jahren als Bassistin und Pianistin in diversen Bands, bevor die vielfach prämierte Berlinerin beschloss, sich erfolgreich ihren Soloaktivitäten zu widmen. Sie moderieren landauf, landab Festivals, CSDs, Podiumsdiskussionen, singen und kämpfen laut, tanzen wild, können Party und Politik. Sie wissen zu feiern und zu fordern. Und 2017 feierten die beide mit der MusicComedy „Eine geht noch!“ ihr hinreißendes Duodebüt.

19:30 Uhr

Till Otter & The Daydreaming Dinosaurs

Till Otter & The Daydreaming Dinosaurs ist die Indie-/ Alternative Band die bisher gefehlt hat. Verzerrte E-Gitarren, treibende Drums, packende Piano-Klänge und eine noch entschlossenere Stimme, inspiriert von Szene-Größen wie Perfume Genius und Julien Baker, aber auch Rock der alten Schule a la Nick Cave und David Bowie.

20:15 Uhr

Heat

HEAT – Die Oldenburger Band wird uns mit 50 Jahren queere Musikgeschichte durch die größten Hits der Szene begleiten. So ist für jedes Alter etwas dabei und wir versprechen euch ein unvergessliches Live-Erlebnis mit dem Fokus auf Unterhaltung und guter Laune. Alles ohne Playback!

22:00 Uhr

Tanz für Toleranz

Mit der Gruppe um „Tanz für Toleranz“ tanzen wir in die Nacht. DJs und Künstler aus der Bielefelder Clubszene haben sich zusammengefunden, um mit einer unkommerzielle, elektronischen Tanzveranstaltung für Toleranz, Gleichstellung, Gleichbehandlung und einem gerechten gesellschaftlichen Zusammenleben zu werben. Dieses Jahr werden sie sowohl mit einem Wagen, als auch mit weiterer musikalischer Unterbreitung zum CSD-Bielefeld beitragen.